Tagungsberichte

Silvestertagung 2016/2017 – DAS Märchen vom Anreisetag (Silvester 2016/2017)

By 28. Dezember 2016 August 5th, 2018 No Comments

Es war einmal vor langer, langer Zeit, in einem weit, weit entfernten Land, genauer gesagt gestern, dem 28.12.2016, um 3 Uhr, als aus aller Herren Bundesländer die Menschen zum erhabenen Schlosse Rothenfels strömten, um den furchterregenden  Drachen des ewigen Alltags zu besiegen. Von Hunger und Durst getrieben, trafen sich die edlen Leute in den großen Sälen zum Gelage mit zuvor erlegten Wildschweinen, welche jedoch nur in Scheibenform auf den Brotlaibern  zu erhalten war. Gestärkt und voller Tatendrang zogen die angehenden Ritter in Richtung des berüchtigten Rittersaales. Dort wurden sie bereits von dem weisen Zauberer Felixius Zacher erwartet. Dieser belehrte die Ritter und wies sie auf die Regeln während des Kampfes mit dem Drachen hin.

Bestärkt in ihrem Tun und mit dem Wissen, wie dieser Drache zu bekämpfen sei, stürmten die tapferen Ritter die Keller des Schlosses und ertränkten den Drachen in guter Stimmung und Wein. Triumphierend und ausgelassen, feierten manche bis in die frühen Morgenstunden, denn sie wussten, Für die nächsten fünf Tage wird kein weiterer Drache auftauchen.

Und sollte es doch einer wagen die Entspanntheit und Ruhe der Ritter zu stören, so wird es keine Quickborner Gnade geben.

Möge die Stimmung der Silvestertagung immer (auch unter dem Jahre) mit euch sein…

Ende

 

Von Madita Römisch und Anisha Delakowitz

Leave a Reply