Selbstverständnis des Quickborn Arbeitskreises

Wir kommen aus der Tradition der katholischen Jugendbewegung. Quickborn bedeutet „Lebendiger Quell“. Zeichen des Quickborn ist das Sonnenkreuz, das Kreuz über der aufgehenden Sonne.

Wir sind eine Gemeinschaft aller Generationen, die als Christinnen und Christen einen selbstständigen Weg zur Gestaltung des eigenen Lebens und der Gesellschaft suchen.

In der Mehrheit bekennen wir uns zum christlichen Glauben katholischer Konfession. Bei unseren Gottesdiensten wissen wir uns von Christus eingeladen. Deshalb erproben wir in unseren Eucharistiefeiern die eucharistische Gastfreundschaft. In der Ökumene und dem Dialog mit Menschen anderer Glaubensüberzeugungen und Lebenseinstellungen sehen wir Zukunft für die christliche Kirche.
Unsere Jugend ist als Quickborn-Arbeitskreis Mitgliedsverband im Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und vertritt dort die Interessen des Quickborn.

Die Silvestertagung auf Burg Rothenfels ist das zentrale Treffen aller Generationen der Quickbornerinnen und Quickborner.
Neben der Silvestertagung finden Treffen verschiedener Altersgruppen und Regionaltreffen statt.

Wir fühlen uns der Jugendarbeit besonders verpflichtet und fördern auf unseren Veranstaltungen die Jugend gezielt durch spezielle Angebote. Dabei unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen, indem wir ihnen Freiräume geben, Verantwortung allein oder in Gemeinschaft mit anderen zu übernehmen.
Der Kontakt untereinander ist den Jugendlichen besonders wichtig und wird durch mehrere Treffen im Verlauf eines Jahres aufrechterhalten und gefördert.

Auf den Tagungen erleben wir Gemeinschaft und geben sie mit Begeisterung an Familien und Freunde weiter. So wirken wir in den Alltag hinein und tragen zur Veränderung und Gestaltung der Gesellschaft und Kirche um uns herum bei.
Wir versuchen, uns täglich Raum für Stille zu nehmen: Zur Besinnung, zur Schriftlesung, zum Gebet, um Ruhe in der Meditation zu finden, um frei im Geist zu werden, zum Denken an die Anderen.
Ausgehend von der Erkenntnis, dass zum freien und ganzen Menschen die Gemeinschaft gehört, in die er sich in eigener Verantwortung hineinstellt, setzen wir uns im Alltag und auf unseren Treffen gemeinsam mit religiösen, gesellschaftlichen und politischen Fragen der Zeit auseinander. Wir bemühen uns um einen kritisch urteilenden Abstand gegenüber den so unterschiedlichen Zeitströmungen. Als Christinnen und Christen erkennen wir, dass es eine wichtige Aufgabe für uns ist, das Zusammenleben in kleineren Gemeinschaften, in Gesellschaft und Staat mitzugestalten. Wir regen an, dass alle sich politisch informieren und engagieren, auch wenn wir als Quickborn keine einheitliche politische Meinung vertreten.

Neben Referaten und Gesprächskreisen zeichnen sich unsere Veranstaltungen durch selbst gestaltete musisch-kreative Arbeitskreise, die Vorbereitung von Meditationen und Gottesdiensten, sowie durch gemeinsames Musizieren und Feiern aus. Die hierbei erfahrene gemeinsame Begegnung und der persönliche Austausch sind uns dabei besonders wichtig. All das trägt dazu bei, die Einheit von Körper, Geist und Seele zu erfahren.

Unserer Gemeinschaft ist es wichtig, Offenheit, Toleranz, Wahrhaftigkeit und Einfachheit zu leben.
Offenheit bedeutet für uns, sich selbst zu öffnen, seine Grenzen zu erkennen und offen für Kritik von außen zu sein.
Toleranz bedeutet für uns, den anderen und sich selbst in seiner Individualität zu achten, sensibel mit Sprache und Wortwahl umzugehen und andere Meinungen gelten zu lassen.
Wahrhaftigkeit bedeutet für uns, den Mut zu haben, offen Stellung zu beziehen, die innere Unabhängigkeit zu bewahren sowie ehrlich zu sich selbst und zu anderen zu sein.
Einfachheit bedeutet für uns, zum einen Natürlichkeit im zwischenmenschlichen Umgang und zum anderen der bewusste Umgang mit den uns von Gott anvertrauten Ressourcen.
Zudem ist unsere Gastfreundschaft sprichwörtlich.

Burg Rothenfels ist unsere geistige Heimat und ein Ort, an dem Geist und Seele berührt werden.
Burg Rothenfels, 3. Januar 2004

Flyer: Download // Pager: Download