Silvestertagung 2016/2017 – Blog-Eintrag 1.1.2017

Wie jedes Jahr begann Neujahr auf Burg Rothenfels etwas später und langsamer als die anderen Tage der Sylvester-Werkwoche des Quickborn AK. Frühstück gab es wie üblich ab 9 (der Autor verschlief es und musste daher auf einen Morgenkaffee verzichten) und mit einem Gottesdienst wurde um 11 Uhr das neue Jahr begrüßt. Kurz nach 12 Uhr gab es Mittagessen. Wie gewohnt begaben sich danach viele Tagungsteilnehmer auf die Neujahrswanderung – dieses Jahr allerdings nicht organisiert in der Gruppe, sondern ungeführt, spontan. Die Landschaft um Burg Rothenfels ist wie auch in den Vortagen durch zentimeterlangen Raureif bedeckt, so dass es ein Traum ist, spazieren zu gehen (aber kalt). Die Landschaft war in weiß gehüllt, die Sträucher und Gräser durch zackige Eisspitzen verziert.

Während des Nachmittags hatte auch das Burg-Café geöffnet. Es gab Kaffee und Kuchen, und beisammen wurde noch einmal die Sylvesternacht durchlebt, das neue oder alte Jahr besprochen, oder einfach der Kater der Sylvesterfeier mit frischem Kaffee bekämpft.

Anschließend stand die Mitgliederversammlung des Quickborn-AK an. Anders als in den Jahren zuvor wurde der erste Teil der Mitgliederversammlung zusammen mit Älteren (ab 28) und Jüngeren (unter 28) durchgeführt, so dass nun alle Anwesenden den gleichen Informationsstand zu den Tätigkeiten des AK haben und die Möglichkeit zum Austausch und zur Aussprache zwischen allen Mitgliedern bestand. In der Mitgliederversammlung fanden dieses Jahr auch wieder Wahlen der Sprecher und des Kassenwarts statt.

Die Sprecher für die nächsten 2 Jahre sind:

Pünktlich zum Abendessen waren die Wahlen abgeschlossen und die Tagungsteilnehmer hatten die letzte Chance, sich Vorschläge für das Tagungsthema in 2 Jahren auszudenken und diese bis nach dem Abendessen abzugeben.

Der Kreativblock II und die anschließende Meditation rundeten den Tag ab. Neujahr 2017 begann auf eine ruhige, friedvolle und entspannte Weise. Ich hoffe, dass das nun angebrochene Jahr so verläuft, wie es begonnen hat!

Euch allen ein frohes neues Jahr

Euer Thomas

Hinterlasse eine Antwort