Selbstverständnis des Quickborn-Arbeitskreises

Am 3. Januar 2004 auf Burg Rothenfels beschlossen: „Wir kommen aus der Tradition der katholischen Jugendbewegung. Quickborn bedeutet ‚Lebendiger Quell‘. Zeichen des Quickborn ist das Sonnenkreuz, das Kreuz über der aufgehenden Sonne. / Wir sind eine Gemeinschaft aller Generationen, die als Christinnen und Christen einen selbstständigen Weg zur Gestaltung des eigenen Lebens und der Gesellschaft suchen.“ und endet „Burg Rothenfels ist unsere geistige Heimat und ein Ort, an dem Geist und Seele berührt werden.“ Weitere Informationen zum Selbstverständnis und zur Geschichte des Quickborn-Arbeitsrkeises gibt es hier… 

Die digitale Revolution 4.0 und ihre Folgen ...

für unser Leben - Arbeiten - Glauben

Die sich beschleunigende Digitalisierung verändert unaufhaltsam unser Leben und unseren Alltag! Die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, unsere Beziehungen gestalten, unsere Arbeit organisieren, ja ´Gott und die Welt´ sehen wird medial vollständig durchformt. Unser Arbeitsleben unterzieht sich einem neuen Maß an Rationalisierung und Automatisierung, zu einem Grad, der neue, bisher nicht gekannte ethische Fragen aufwirft - Fluch oder Segen? Die Werkwoche 2018 wirft einen kritischen Blick auf den umfassenden Prozess der Digitalisierung - nicht ohne gleichzeitig dessen Potentiale und Chancen zu beleuchten.

„Du hast angefangen!“ / „Nein, Du hast angefangen“

Konflikte haben ein schlechtes Image. Keiner will sie haben. Meist werden sie abgelehnt, geleugnet, verschwiegen oder unterdrückt. Dabei sind Konflikte ein ganz natürlicher Bestandteil unseres Lebens.
Es geht uns gut, wenn wir in Harmonie leben. In Harmonie mit der Natur, mit unseren Mitmenschen und vor allem mit uns selbst. Wie oft ist diese Harmonie jedoch gestört?
Ist die Störung noch klein, ist sie in der Regel schnell und einfach aufzulösen und wir sind wieder in Harmonie. Oft verhindern jedoch Ängste die notwendige Auseinandersetzung
Das Seminar beschäftigt sich damit, wie Konflikte entstehen, woran wir sie erkennen können, welche Dynamik sie besitzen und welche Methoden es gibt, sie zu klären. Neben theoretischem Input werden in praktischen Übungen die Möglichkeit erlernt, sich konstruktiv auseinanderzusetzen.
Denn Harmonie entsteht erst, wenn wir uns auseinandersetzen!

Quickborner auf dem Katholikentag 2018

Wir möchten euch gerne zum diesjährigen Katholikentag in Münster einladen!
Die Tage stehen unter dem Leitwort „SUCHE FRIEDEN“, welches aus dem Psalm 32 stammt. Dort heißt es: „Suche Frieden und jage ihm nach“. Das wollen auch wir tun.
Katholikentage bzw. Kirchentage sind immer ganz besondere Erlebnisse, Open-Air Gottesdienste, Vorträge, Diskussionen, Konzerte und jede Menge tolle Begegnungen.

Praktische PolitikSelbst labern statt labern lassen!

Ostertagung der Jugendlichen im Quickborn Arbeitskreis

2. April - 7. April 2018

Die Politik gestaltet die Zukunft. Aber was sagt denn die Zukunft dazu?
Im Mittelpunkt stehen ein besseres Verstehen von Politik, kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Themen, wie wir selbst etwas verändern können und natürlich wie immer – viel Spaß dabei.

Friedensbemühungen im Quickborn (bis 1946)

Referat von Meinulf Barbers beim Frühlingstreffen des Quickborn 2016 am Samstagmorgen, 5. März 2016, auf Burg Rothenfels. Der Quickborn entwickelte sich aus Zirkeln abstinenter höherer Schüler, die sich ab 1909 in verschieden Orten Deutschlands bildeten.  Ausgangspunkte waren die Erkenntnis der sozialen Not, des Elendsalkoholismus, und  die Sorge für den Frieden. Weiterlesen …

50. Silvesterwerkwoche auf Burg Rothenfels 2017/2018

Zum Jahreswechsel hat die 50. Silvesterwerkwoche des Quickborn-Arbeitskreises auf Burg Rothenfels zum Thema > Leben wir um zu Arbeiten oder Arbeiten wir um zu Leben? < stattgefunden. Die Silvesterwerkwoche ist, wie immer, eine generationenübergreifende und generationenverbindende Veranstaltung. Der Theologe und Krankenhausseelsorger Norbert Kremser regte in vier Impulsreferaten die ca. 250 Teilnehmer an, sich in den Diskussionskreisen mit dem Thema auseinanderzusetzen. Darüber hinaus gab es wieder 19 musische und kreative und 8 weitere Angebote, die in den Nachmittags- und Abendblöcken besucht werden konnten. Weiterlesen …